Fleur de Malheur


Support: Herzblut Orchester

Den meisten Leuten dürfte Tom Schwoll bekannt sein als Gitarrist von Jingo De Lunch, Die Skeptiker, Es war Mord usw., ebenso war er auch Aushilfsgitarrist bei Extrabreit. Desweiterem betrieb er zusammen mit Smail das Schaltraum Studio in Berlin, wo er unter anderem die Beatsteaks, die Toten Hosen, Mad Sin, Stereo Total und Selig abmischte oder produzierte. In seiner aktuellen Soloband Fleur de Malheur spielt Tom ruhigere und nachdenklichere Töne auf der Akustikgitarre und singt dazu sehr poetische und unter die Haut gehende, deutschsprachige Songtexte. Tom Schwoll zeigt sich als ein guter, authentischer Beobachter für zwischenmenschliche Beziehungen oder dem gestrandeten Alleine sein in der vor Sehnsucht geprägten Hauptstadt Berlin. Dabei erinnert er gesanglich an Blixa Bargeld von den Einstürzenden Neubauten, an Sven Regener von Element Of Crime, Tom Waits oder Johnny Cash. Andernfalls benötigt Tom Schwoll gar keine Vergleiche, denn seine tiefe, vom Leben gezeichnete Stimme und sein ausdruckstarkes und hochwertiges Country und Folk-Gitarrenspiel besitzt über genügend Alleinerkennungsmerkmale, um eigenständig in Erinnerung zu bleiben. Wer sich also von tiefgründiger, melancholischer Musik angesprochen fühlt, der sollte das Konzert von Fleur de Malheur auf keinen Fall verpassen.

Herzblut Orchester
Passend dazu spielt im Vorprogramm die Kemptener Akustikgitarrenband Herzblut Orchester um Jürgen Mendler (Fumple) und Bela, die ebenso nachdenkliche, reflektierende aus dem Leben geschriebene Songtexte verfassen. Die musikalische Umsetzung ist zwar im Songwritermilieu zu verorten, aber dennoch gibt es auch schnellere Stücke zu hören, von denen manche auch auf der verzehrten Gitarre gespielt werden. Jürgen und Bela erweisen sich mit ihrem zweistimmigen Gesang und den griffigen Gitarrenriffs, als ein sehr gut funktionierendes und harmonisierendes Duo das auf die Höhe und Tiefpunkte des Lebens leidenschaftlich eingehen.

Einlass: 19:30 Uhr
Beginn: 20:30 Uhr
Ticket: 15 €

Bei dieser Veranstaltung gibt es freie Platzwahl (Stehplätze).

Infos

 Beginn: Freitag, 26.04.2024, 20:30 Uhr
 KQA KulturWIRtschaft (Kotterner Straße 54, 87435 Kempten)
Einlass: 19:30 Uhr
 Musik
Preis: 15,00 € (inkl. VVK-Gebühren und 7% MwSt.) Ermäßigungen werden im Warenkorb abgezogen.